Rita Hüller Naturfutter

Tierernährung

Willkommen auf unserer Webseite 

 

Natürliche Tierernährung

für Hunde und Katzen

Rita Hüller

 

 

 Über mich

 

Herzlich Willkommen auf meinen Internet-Seiten!

 

Vor 40 Jahren habe ich zunächst Hunde gehalten und später gezüchtet.

Mein Herz verschenkte ich vor 15 Jahren an die Katzen.

 

Auch diese zauberhaften Wesen konnte ich studieren, weil ich selbst drei habe und zusätzlich eine kleine Pension  und Vorortbetreuung betrieben habe. 

In der ganzen Zeit war mir die Ernährung immer sehr wichtig, ohne dass ich wirklich etwas davon verstand.

Als mein zauberhafter, kleiner Kater mit 6 Monaten krank wurde, hat mir meine Tierärztin ein spezielles Trockenfutter empfohlen.

Damit sollte es ihm besser gehen.

Ich habe meiner Tierärztin vertraut und meinen Kater

 von Nassfutter auf Trockenfutter umgestellt.

Nun sollte er wieder gesund werden.

Das Gegenteil war der Fall!

Er wollte Fleisch, das er sich sogar geklaut hat,

wenn er die Gelegenheit dazu hatte.

Ich nahm es ihm weg, weil die Tierärztin es so geraten hatte.

Damals wusste ich nicht, dass es nur wenige Tierärzte gibt, die Diätetik studiert haben. 

Wie verrückt musste ich gewesen sein, einem Fleisch-fresser eine getrocknete Pampe aus der   

Kunstnahrungshexenküche zu servieren.

 

Nachdem er im Alter von nur 2 Jahren eingeschläfert werden musste, habe ich mich gefragt was mir diese Geschichte sagen soll.

Nichts auf dieser Welt geschieht ohne Grund!

Also habe ich angefangen die Ernährung der Hunde und Katzen zu studieren.

Durch eine Nahrungsumstellung konnte schon sehr vielen Tieren geholfen werden.

Manchmal nehme ich mir auch die Tierkommu- nikation, oder Reiki zur Hilfe.

Die Natur gibt bereits alles vor, darum orientiere ich mich stets an ihr.

Natürlich arbeite ich in einem tollen Team das sich aus weiteren Beratern, Tierärzten, Tierheilpraktikern, Züchtern,

Hunde- und Katzenpensionen und Hundeschulen zusammen setzt.  

Alle haben ihren individuellen Schwerpunkt, aber dabei immer die Ernährung im Blick.

Gegenseitige Unterstützung ist für uns selbst- verständlich, sodass Ihre Tiere vom geballten Teamwissen profitieren.

Ich möchte immer besser werden. Dazu würde mich Ihre Meinung interessieren!

Für Ihr Feedback zum Aufbau und zur Benutzerfreund- lichkeit meiner Internet-Seiten bin ich Ihnen sehr dankbar.

Kontaktieren Sie mich auch gerne per E-Mail      naturfutter@gmx.net

 

 

Bürozeiten:    Montag bis Donnerstag  9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Tel. 04101-406767     Mobil 0160-6977677    

 

 

 

Gästebuch

10 Einträge auf 2 Seiten
Rita Hüller
15.02.2016 10:59:55
Zum besseren Verstehen: Das Gralino heißt jetzt Mobi Relax, es hat sich nur der Name geändert. Die neuste Rückmeldung einer Pferdebesitzerin ist, dass es auch bei Kotwasser geholfen hat.
Das freut mich sehr.
Mit freundlichen Grüßen Rita Hüller
Kirsten Erichsen
20.01.2016 10:19:38
Liebe Frau Hüller, liebe Pferdefreunde,
seit dem Sommer 2015 bekommt mein Pferd - nunmehr 27. Jahre - als Nahrungsergä­nzungspulver "GRALINO" täglich zugefüttert. Dieses Pulver steigerte ihre eingeschränkte Beweglichkeit, hilft bei Arthrosebeschwerden sowie dem Fellwechsel und auch an Gewicht konnte sie zulegen.
Vielen Dank dafür.
Marion Wehmeier Kissel
30.10.2015 16:04:10
01.06.14 23:59
Liebe Frau Hüller, an dieser Stelle möchte ich mich mal ganz herzlich für das offene Ohr bedanken, als ich hin und hergerissen zwischen Schmerzmitteln ,Zusammenbruch ,Herzuntersuchung mehreren Röntgenaufnahmen nicht mehr wusste was ich meiner Boxerhündin MissPiggy zur Unterstützung geben konnte .Sie nimmt seit unserem Gespräch regelmäßig das Nahrungsergä­nzungsgemisch und es geht ihr gut .
Vielen Dank aus Köln am Rhein
Renate Beckmann
30.10.2015 16:02:58
27.11.13 10:52 Renate Beckmann
Hallo liebe Tierfreunde,
ich bin ein 12 jahre alter Labradorjunge und höre auf den Namen Balu.
Herrchen und Frauchen machten sich große Sorgen,weil ich immer schlechter laufen konnte.
Es war schon so, dass ich nicht mehr aufstehen wollte. Dann bekam ich eine Tablette mit Langzeitwirkung, die hat mir geholfen. Da war aber die Gefahr der Nebenwirkungen. Meine Menschen waren verzweifelt. Dann hat mich Rita Hüller besucht und ein wenig mit mir geschnackt und mich natürlich ordentlich beschmust. Sie hatte die Idee es einmal mit dem Nahrungsergä­nzungspulver zu versuchen.
Gesagt getan. Ihr werdet es nicht glauben, aber ich kann wieder gut spazieren gehen manchmal laufe ich über die Wiese und Frauchen denkt, das gibt es doch nicht. Das findet auch meine Hundefreundin toll, sie ist 16 Jahre alt und auch schlecht zu Fuß. Nun wünschen wir uns alle, dass wir noch ein wenig Zeit miteinander verbringen dürfen.
Allen Tierfreunden eine schöne Weihnachtszeit.

Wuff, Euer Balu
Ute Petzki
30.10.2015 15:59:39
21.11.13 22:33
Hallo Frau Hüller,
ich gebe meinen beiden Labbis seit einem Jahr das Nahrungsergänzugspulver "Naturfutter". Gianno ist mit seiner Arthrose seitdem beschwerdefrei,und ich hoffe das Mayla, die HD hat,ebenfalls lange schmerzfrei bleibt .Ich habe vorher auch andere Mittel probiert,aber dieses ist einfach Fantastisch. Vielen Dank!!!
Anzeigen: 5  10